Großkampftag in Olderdissen

Heute Nachmittag bin ich nach langer Zeit mal wieder losgezogen um Fotos zu machen. Hintergrund sind die ersten Gehversuche mit meinem neuen Spielzeug: ein 150-500mm Objektiv.

Mit dem Großkampftag im Titel meine ich nicht die Menschenmengen, die zu Fuss, per Fahrrad oder sonst wie im Tierpark unterwegs waren. Mit denen hatte ich bei dem tollen Wetter schließlich gerechnet.

Heute Abend waren die Tiere irgendwie sehr aktiv – und ständig in kleine Kämpfe verwickelt.

Die spielerischen Kämpfe zwischen Max und Jule waren ehrlich gesagt das erste mal seit gaaaanz Langem, dass ich Jule nicht hospitalisiert auf der Betonplattform habe hin- und herlaufen sehen. Die beiden haben sich durch die ganze Anlage bewegt und hatten anscheinend richtig Spaß aneinander.





Interessant war es aber auch bei den Silberfüchsen:

Entspanntes Nickerchen in der Abendsonne

Wer knipst denn da ständig?

Irgendwie ist das hier unbequem …

… der Platz sieht viel interessanter aus …

… schaun wir mal ob ich den nicht bekommen kann …

… los geht schon weg hier …

… NEIN, das ist MEIN Platz …

… Ok, der Klügere gibt nach!

Zur Linse: 500mm machen Spaß, sind schwer zu bändigen und lassen andere Besucher Sicherheitsabstand halten 😉

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

2 Kommentare

  1. Andre April 11, 2011

    Schaut nach einem netten Nachmittag aus.
    Ich hoffe du hast die neuen Bänke testen können 🙂

  2. Andreas Mai 6, 2011 — Autor der Seiten

    Nee, ich bin nur dran vorbei gelaufen – die, die ich gefunden habe, waren alle besetzt 🙂

Antworten

© 2020 linneweber.org

Thema von Anders Norén